Chronik - 2016

2016

 

Acht Prüflinge freuen sich über die bestandene Prüfung

Eschershausen (red). Kürzlich fand wieder eine Thai-Kickbox-Prüfung im Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen statt. Unter der Leitung von Thai-Kickbox Meister Joachim Battmer und Trainer Jakob Weibert wurden die Anfänger sowie die fortgeschrittenen Kickboxer geprüft.

Für einige war es die erste Prüfung, was an der Aufregung sichtlich zu ersehen war. Trotzdem zeigten die Prüflinge sehr gute Leistungen. Nach der Prüfung waren alle erleichtert, als ihnen das Ergebnis mitgeteilt wurde. Alle hatten zum nächst höheren Gürtelgrad bestanden.

 

Zum nächst höheren Gürtelgrad haben bestanden: Andrei und Vitali Stricker (gelber Gürtel), Tom Stix, Dennis Müller (beide blauer Gürtel). Julian Rizzo, Christian Lehmann und Michel Möller (alle brauner Gürtel) und Marion Beutnagel (roter Gürtel). Wer gern mal an einen Thai-Kickbox Training teilnehmen möchte, ist recht herzlich eingeladen. Das Training findet Donnerstags von 18 bis 20 Uhr im Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen statt. Infos gibt es unter 0173/5224497 oder www.ksc-battmer.de

Foto: Battmer

 

Wieder ein ausgebuchter Selbstverteidigungskurs für Kinder

 

Eschershausen (r). Das Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen veranstaltete wieder ein Anfängerkurs in Selbstverteidigung für Kinder über mehrere Wochen, geleitet wurde der Kurs von Meister Joachim Battmer 4. Dan Joba Jitsu Ryu.

Unterrichtet  wurden die Themen Bedeutung der Distanzen in der Selbstverteidigung, Kommunikation und Stimmübungen, Stimme erheben, Nonverbales  Nein sagen, sich durchsetzen und einfache Selbstverteidigungstechniken. Allgemeine Verhaltenstipps im Ernstfall und das Üben der Selbstverteidigungstechniken mit einem Angreifer in Vollschutzmontur standen auf der Agenda. Hier wurden die Kinder von einem erfahrenen Trainer angegriffen. Ziel der Übung war es, dass sie sich mit Schreien, Schlägen und Tritten vom Angreifer befreien konnten, um anschließend weglaufen zu können. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht, und einige werden auch weiterhin am Kampfsportunterricht teilnehmen. Wer auch gern einmal am Selbstverteidigungsunterricht teilnehmen möchte, ist Mittwochs von 18:30-19:30 Uhr sowie Freitags von 18:00 – 19:00 Uhr recht herzlich eingeladen. Infos gibt es unter 05534/1610 oder 017375224497 und www.KSC-Battmer.de

Foto: KSC Battmer

 

 

 

 Selbstverteidigung für Frauen: Kurs beim Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen

 

Eschershausen (red). Kürzlich fand im Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen ein Kurs in Selbstverteidigung für Frauen statt. Geleitet wurde der Kurs von Meister Joachim Battmer 4. Dan Joba Jitsu Ryu.

Unterrichtet wurden dabei die folgenden Themen: Bedeutung der Distanzen in der Selbstverteidigung, Kommunikation und Stimmübungen, einfache Selbstverteidigungstechniken, ultimative Notwehr für den Ernstfall, allgemeine Verhaltenstipps im Ernstfall und üben der Selbstverteidigungstechniken mit einem Angreifer in Vollschutzmontur. Hier wurden die Teilnehmer von einem Mann angegriffen. Ziel der Übung war es, dass sie sich mit Schreien, Schlägen und Tritten vom Angreifer befreien konnten, so das sie anschließend weglaufen konnten. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und einige werden auch weiterhin am Selbstverteidigungsunterricht bei Meister Joachim Battmer teilnehmen.

Foto: Battmer

 

 

 

Gegen den Angreifer: Selbstverteidigungskurs in Eschershausen

 

Eschershausen (rus). Im Rahmen eines umfangreichen Selbstverteidigungskurses hat am vergangenen Wochenende eine Arbeitskollegengruppe spannende Einblicke in die Praxis der Selbstverteidigung bekommen können. 

Der vierstündige Kurs fand im Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen statt. Alle Teilnehmer waren mit großer Begeisterung dabei. Es wurde praktisch geübt, sich aus verschiedenen Notsituationslagen zu befreien und sich in Sicherheit zu bringen. Die verschiedenen Angriffs- und Abwehrtechniken wurden zunächst erklärt und anschließend in der Praxis durchgespielt. Für viele ist der Kurs eine neue aber auch hilfreiche Erfahrung gewesen.

Das Kampfsport-Center Battmer bietet viele Arten von Selbstverteidigung an, unter anderem findet ab dem 07. April 2016 ab 17:00 Uhr jeden Donnerstag ein Selbstverteidigungskurs für Kinder statt.

 

 

 
Thai-Kickbox Prüfung im Kampfsport-Center Battmer 

 

 

Eschershausen (r). Kürzlich fand wieder eine Thai-Kickbox-Prüfung für Kinder im Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen statt. Unter der Leitung von Thai-Kickbox-Meister Joachim Battmer - 2.Dan - und Trainer Michel Möller wurden bei den Kindern die Anfänger sowie die fortgeschrittenen Kickboxer geprüft. Für einige war es die erste Prüfung, was an der Aufregung sichtlich zu erkennen war. Trotzdem zeigten die Prüflinge sehr gute Leistungen.

Nach der Prüfung waren alle Prüflinge sowie die Eltern erleichtert als ihnen das Ergebnis mitgeteilt wurde, das alle die Prüfung zum nächst höheren Gürtelgrad bestanden hatten. Zum nächst höheren Gürtelgrad haben bestanden: Jason Dornfeld, Henrik Brill, Lion Schulz, Alex Kraus, Felisha Wieter, Silas und Raven Böckmann, Leon Allert, Max Jonas, Lian und Levin Meyer, Lisa-Fee Hart, Damian Nagel und Luca Kreikenbohm.

Wer gern mal an einen Thai-Kickbox Training teilnehmen möchte, ist recht herzlich eingeladen. Das Kindertraining ist jeden Freitag von 17:00 – 18:00 Uhr, und montags von 18:00 – 19:00 Uhr. Infos gibt es unter 0173/5224497 oder www.ksc-battmer.de

  

Thai – Kickbox Prüfung im Kampfsport-Center Battmer 

 

Eschershausen (red). Kürzlich fand wieder eine Thai-Kickbox-Prüfung im Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen statt. Unter der Leitung von Thai-Kickbox-Meister Joachim Battmer wurden Anfänger sowie fortgeschrittene Kickboxer geprüft. Für einige war es die erste Prüfung, was an der Aufregung sichtlich zu erkennen war, trotzdem zeigten die Prüflinge sehr gute Leistungen.Nach der Prüfung waren alle Prüflinge erleichtert als ihnen das Ergebnis mitgeteilt wurde, dass alle die Prüfung zum nächst höheren Gürtelgrad bestanden hatten.

Zum nächst höheren Gürtelgrad haben bestanden: Alexander und Waldemar Michel, Paul-Christian Weise und Jacqueline Wieter gelber Gürtel, Theresa Wauker den blauen Gürtel. Dennis Müller den brauen Gürtel und Michel Möller den roten Gürtel.

Wer gern mal an einem Thai-Kickbox-Training teilnehmen möchte, ist recht herzlich eingeladen. Das Training findet montags von 18 bis 19 Uhr und donnerstags von 18 bis 20 Uhr im Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen statt. Infos unter www.ksc-battmer.de

 


    Prüfung inThai-Kickboxen

Im KSC Einbeck fand wieder eine Prüfung in Thai-Kickboxen statt.

 

                       Meistergrad im Joba Jitsu Ryu 

 

Drei Prüflinge des Kampfsport-Center Battmer konnten den Schwarzgurt in der Kategorie Joba Jitsu Ryu ablegen. Joba Jitsu Ryu ist eine Selbstverteidigungskampfsportart, deren Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten, wie Taekwondo, Ju-Jutsu, Karate, Hapkido und Kickboxen zusammengestellt wurden. Sie zeichnet sich durch hochwirksame Verteidigungsmaßnahmen aus. Zur Erlangung des Schwarzgurtes mussten Dr. Axel Linneweber, Lutz Migge und Engela Kusnezow 60 Angriffe mit konkret vorgegebenen Joba Jitsu Ryu-Techniken abwehren, wobei die Angriffe neben Faust oder Hand auch mit Messer, Stock, Langstock und Kette erfolgten. Dazu wurden sämtliche vorherige Gurtprüfungen, beginnend mit dem untersten Gurt, nochmals abgeprüft. Die Prüflinge haben mit der erfolgreichen Prüfung den Meistergrad im Joba Jitsu Ryu erreicht. 

 

Ferienpass in Eschershausen

Schnupperkurs Selbstverteidigung im KSC mit Meister Joachim Battmer

  

Ferienpass in Einbeck 

 

 Dreitätiger Schnupperkurs in Selbstverteidigung mit Meister Battmer 4. Dan Joba Jitsu Ryu

 

Eurocamp 2016 in Einbeck

Joba Jitsu Ryu und Krav Maga Workshop mit Meister Joachim Battmer Joba Jitsu Ryu und Meister Marco Nowacki Krav Maga 

 

  Ferienpass in Kreiensen

Schnupperkurs Selbstverteidigung mit Meister Battmer 

  

 Ferienpass in Kreiensen 

 

 Kickbox-Schnupperkurs mit Meister Battmer

 

 Thai-Kickbox Prüfung im Kampfsport-Center Battmer

Eschershausen (red). Kürzlich fand wieder eine Thai-Kickbox-Prüfung für Kinder im Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen statt. Unter der Leitung von Thai-Kickbox Meister Joachim Battmer und Trainer Michel Möller wurden bei den Kindern die Anfänger sowie die Fortgeschrittenen Kickboxer geprüft.

Für einige war es die erste Prüfung, was an der Aufregung sichtlich zu ersehen war, trotzdem zeigten die Prüflinge sehr gute Leistungen. Nach der Prüfung waren alle Prüflinge erleichtert, als ihnen das Ergebnis mitgeteilt wurde, das alle die Prüfung zum nächst höheren Gürtelgrad bestanden hatten. Zum nächst höheren Gürtelgrad haben bestanden: Levin und Lian Meyer, Eileen und Celina Schmidt, Damian Nagel, Leon Allert, Max Jonas, Jan Wedekind sowie Luca Kreikenbohm.

Foto: Battmer

 

Wieder ein ausgebuchter Selbstverteidigungskurs für Kinder

  

Eschershausen (r). Das Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen veranstaltete wieder ein Anfängerkurs in Selbstverteidigung für Kinder über mehrere Wochen, geleitet wurde der Kurs von Meister Joachim Battmer 4. Dan Joba Jitsu Ryu.

Unterrichtet  wurden die Themen Bedeutung der Distanzen in der Selbstverteidigung, Kommunikation und Stimmübungen, Stimme erheben, Nonverbales  Nein sagen, sich durchsetzen und einfache Selbstverteidigungstechniken. Allgemeine Verhaltenstipps im Ernstfall und das Üben der Selbstverteidigungstechniken mit einem Angreifer in Vollschutzmontur standen auf der Agenda. Hier wurden die Kinder von einem erfahrenen Trainer angegriffen. Ziel der Übung war es, dass sie sich mit Schreien, Schlägen und Tritten vom Angreifer befreien konnten, um anschließend weglaufen zu können. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht, und einige werden auch weiterhin am Kampfsportunterricht teilnehmen. Wer auch gern einmal am Selbstverteidigungsunterricht teilnehmen möchte, ist Mittwochs von 18:30-19:30 Uhr sowie Freitags von 18:00 – 19:00 Uhr recht herzlich eingeladen. Infos gibt es unter 05534/1610 oder 017375224497 und www.KSC-Battmer.de