Joachim Battmer

Seit 1991 aktiv in der Kampfsportart TAEKWONDO.

Mitglied in:

  • der Euro Taekwondo Federation
  • World Material Arts Federation
  • Welt Kampfkunst Bund
  • World Taekwondo Federation
  • Martial Arts Association - International

Mitbegründer der Taekwondo-Abteilung des MTV Lüerdissen.

 

Von 1992 bis 2005 Abteilungsleiter im MTV Lüerdissen.

 

1995
1.Dan Ausbildung zum Diplom Selbstverteidigungslehrer mit Lizenz in Kwon Tae Jitsu bei Winfried Anders in Hildesheim.

Von 1995 an Trainer der Taekwondo-Abteilung des MTV Lüerdissen.

Seit 1998 Beisitzer an allen Kup-Prüfungen der Taekwondo- Abteilung.

2001
Prüfung zum 1.Dan in Taekwondo abgelegt in der Sportakademie Dr.Lee in Hannover beim Großmeister Dr. Keun Tae Lee und Un Yong Kim.

2002
Prüferlizenz B der Euro Taekwondo Federation.

2004
Mitglied der MAA-I (Martial Arts Association- International)

2.Dan Taekwondo Prüfung bei der MAA-I in Bielefeld
Prüfer Thorsten Isringhausen.

2005
1.Dan Prüfung in ATS ( Anti - Terror Streetfight ) bei Michael Deutsch.

Gründung des Kampfsport-Center in Eschershausen gleichzeitig
Inhaber und Cheftrainer.

2006
Aufnahme im Internationalen Dan -Träger Gremium der World Black Belt Council (Technical Advisory Council Commettee of Martial Arts Education).

Prüfung zu Tai Chi Chuan & Qi Gong Diplom Lehrer.

Prüfung zum 1.Dan Thai-Kick-Boxing der MAA-I bei Meister Kerim Duygu.

Nahkampf-Ausbilder für Bewachungs & Sicherheitspersonal der ISS.

2007
Weltrekord in Liegestützen auf Schwertern (TAH Artikel)

2008
Aufnahme in die World Headmaster and Sokeship Union, International Founder and Heatmaster Council of the Martial Arts Association – International.

Qualifikation zum Anti-Aggressions- & Gewaltpräventionstrainer
Selbstbehauptung & Selbstverteidigung für Kinder und Jugendliche erfolgreich erlangt.

3. Dan Prüfung in Taekwondo bei der Martial Arts Association – International.

2009

Hat die Ausbildung zum Fachsport-Pädagogen Diplom mit Erfolg absolviert und nach den Richtlinien der  MAA-I. bestanden.

 

Der Inhaber des Kampfsport-Center Battmer in Eschershausen wurde in die Hall of Fame der internationalen Kampfkünste 2009 aufgenommen. Damit wurde seinem besonderen Einsatz über weite Teile seines gesamten Lebens im Bereich der Kampfkünste über die ganze Welt hinweg Rechnung getragen. Mit dieser Ehrung

werden weltweit nur wenige Kampfsportlehrer pro Jahr ausgezeichnet. Voraussetzung für eine derartige Ehrung ist die internationale Anerkennung verbunden mit einem komplizierten Vorschlagswesen.

 

Joachim Battmer ist seit mehreren Jahrzehnten Mitglied in diversen Kampfsportorganisationen und hat ursprünglich seine Laufbahn 1991 im Ortsverein Lüerdissen begonnen. Seit 1995 trainierte er seine Schüler selbst, wobei sich im selben Jahr die Ausbildung zum Selbstverteidigungslehrer anschloss. Im Jahre 2001 legte er in der Sportakademie Dr. Lee in Hannover die Prüfung zum ersten Dan im Taekwondo ab und erhielt im Folgejahr die Prüferlizenz B. Den zweiten Dan erwarb Joachim Battmer in Bielefeld und hat ebenfalls im Jahr 2005 den ersten Dan zum Anti-Terror- Streetfight (ATS) erlangt. Battmer ist Nahkampfausbilder für Bewachungs- und Sicherheitspersonal und trainiert seine Schülerinnen und Schüler seit dem Jahre 2005 in dem von ihm gegründeten Kampfsport – Center in Eschershausen. Das breite Ausbildungs- und Trainingsangebot umfasst seit dem Jahre 2006 auch die Bereiche Tai Chi Chuan und Qi Gong sowie Thai Kickboxen, für das Joachim Battmer ebenfalls den ersten Dan des schwarzen Gürtels erhalten hat. Über die Grenzen Eschershausen hinweg ist sein Weltrekord im Liegstützen auf scharfen Schwertern bekannt. Im Jahre 2008 bestand Joachim Battmer die Prüfung zum dritten Dan in Taekwondo und ist seit 2009 Diplom-Fachsportpädagoge.

Im Kampffsport –Center Battmer unterrichten zwischenzeitlich vier weitere Assistenztrainer für die unterschiedlichsten Kampfsportarten, so dass das Kampfsport-Center sämtlichen Interessenlagen der Schülerinnen und Schüler gerecht wird. Das Kampfsport-Center Battmer bietet regelmäßig Wochenend-Seminare und Ausbildungslehrgänge in Blockveranstaltungen an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joachim Battmer wurde Ausgezeichnet mit den Top Instructor Award 2009  der Martial Arts Association.

Seminar Asia Balancing Qi Gong bei Meister Wai Lam Cheung erfolgreich absolviert.

 

2010

 Ausbildung zum Kenjutsu ( Schwertkampfkunst) Meister erfolgreich bestanden.

Neuer Weltrekord Barfuß stehend auf zwei extrem scharfen schwertern.

 2013

Ausgezeichnet mit dem Spirit Award 2013 der Martial Arts Association-International. 

  2014

  Prüfung zum 4. Dan Taekwondo bestanden.

  Prüfung zum 4. Dan Joba Jitsu Ryu bestanden.

 

2015

Ausgezeichnet mit dem Sports Awards 2015

Ausgezeichnet mit dem World Organzier of Martial Arts  WOMA MEDAL sowie der Großen Ehrentafel und Spezialurkunde der Martial Arts Association - International.

 

2016

 

Prüfung zum 2.Dan in Thai-Kickboxen bestanden.